Pfeil Startseite Pfeil Kompetenzatlas Pfeil Universität Bamberg - Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre

DruckenDrucken

Universität Bamberg - Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre

Profil

Der Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre verbindet Grundlagen- und Anwendungsforschung in vielen Bereichen menschlichen Wahrnehmens, Fühlens, Denkens und Handelns. Ästhetik und Designforschung (Was ist schön? Wie verändert sich Geschmack über die Zeit?) sind ebenso Schwerpunkte wie die Wahrnehmung und Verarbeitung menschlicher Gesichter -- und Störungen dieser Verarbeitung, beispielsweise beim Phänomen der Gesichtsblindheit (Prosopagnosie).

Die Kompetenz in klassischen statistischen Methoden wird ergänzt durch Anwendung moderner Messmethoden (Eyetracking, Pupillometrie, EEG, MEG, EDA, TMS), die Weiterentwicklung experimenteller Verfahren (z.B. mit dem multidimensionalen impliziten Assoziationstest md-IAT), die Entwicklung neuer Rechenverfahren (bi-dimensionale Regression, IMUDE, BBSI) und die Anwendung moderner Sensortechnologie aus dem Konsumentenbereich im psychologischen Kontext (Microsoft Kinect, Nintendo Balance Board).

In Projekten der Europäischen Union (AAL-Fearless, VKJF) engagiert sich der Lehrstuhl in der Erforschung technischer Hilfen für ältere Menschen oder Demenzerkrankte (Ambient Assisted Living) und in der Gesundheits- und Arbeitsmedizin. Mit Partnern aus der Automobilindustrie (bspw. BMW AG) und dem Onlinehandel (bspw. BAUR Versand) erfolgt der gezielte Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Wirtschaft.

Der Lehrstuhl ist eng verknüpft mit zahlreichen wissenschaftlichen Einrichtungen im Bereich der Grundlagenforschung und der Anwendungsforschung (Fraunhofer Institut, Orange labs) auf der ganzen Welt. Dies ermöglicht, selbst sehr groß angelegte und komplexe Projekte schlagkräftig und kompetent international aufzustellen und effektiv zu bearbeiten.

Technologien / Forschung

Zentrale Koordinaten des Lehrstuhls für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre:

  • Thema: Funktion und Dynamik kognitiver und affektiver Prozesse
  • Vorgehen: Experimentelle Forschung und anwendungsorientierte Methodenentwicklung
  • Vision: Psychologische Phänomene ganzheitlich beschreiben, erklären und vorhersagen

Info

Aktuelles Forschungsprojekt:

Psychologische Faktoren der Nutzung und Entwicklung von e-Mobility Schnellladestationen (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung)

Kontakt
Universität Bamberg - Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre
Markusplatz 3
96047 Bamberg
 
+49 951-863-1860
 
Homepage:

www.uni-bamberg.de/allgpsych